Die Dorinha wurde im Mai 2005 indienstgestellt. Es handelt sich dabei um eine traditionelle “Gaiola”, einem Amazonastypischen Schiff, jedoch mit einem anspruchsvollen und geschmackvoll eingerichtetem Interieur. Sie verfügt über 12 Doppelkabinen mit Etagenbetten, Klimaanlage, einem kleinem Bad und großen Fenstern. Am Achterdeck befindet sich eine Badeplatform. Das überdachte Sonnendeck eignet sich ideal für Besprechungen, Erholung oder nächtlichem Sternengucken. Das Schiff verfügt über eine gut sortierte Bibliothek mit Informationen über den Amazonas.

Kapitän, Moacir (“Mo”) Fortes ist ein legendärer Amazonas Führer, der sein Wissen über den Amazonas, seinen Bewohnern und das Lebn in diesem Gebiet zu vermitteln weiss. Er wurde hier geboren und hat sein ganzes Leben am Fluss des Amazonas verbracht.
Mo ist nicht nur ein ausgezeichneter Kapitän sondern auch ein bekannter Geschichtenerzähler Amazonischer Sagen und Legenden.
Ausser Portuguisisch, spricht Mo englisch, spanisch und deutsch.
Neben Mo arbeiten an Bord der Dorinha 2 Köche und 4 Matrosen.

Flagge – Brasilien
Länge – 26 m
Breite – 6 m
Motor – 250 PS MWM Diesel
Tiefgang – 1,2 m
Strom – 110 V / 220 V